Downloads
PV-Anlagen: technische Mindestanforderungen 
Dateiname:
Dateigröße:
234 kB
Erstellt am:
01.03.2017
!!! Info zu Änderungen bzw. Neuerungen ab 2012 (siehe PDF) !!!

Die neue Anwendungsregel VDE-AR-N 4105 "Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz - Technische Mindestanforderungen für Anschluss und Parallelbetrieb von Erzeugungsanlagen am Niederspannungsnetz" kann bezogen werden unter: VDE-Dokumente
PV-Anlagen: EEG-Einspeisemanagement  
Dateiname:
Dateigröße:
245 kB
Erstellt am:
01.03.2017
Dateiname:
Dateigröße:
54 kB
Erstellt am:
01.03.2017
Für die Steuerung der PV-Anlagen benötigen Sie einen Rundsteuerempfänger (TRE). Gemäß dem EEG-Einspeisemanagement erhalten Sie hier den Link zum entsprechenden Webshop von VOLTARIS

Neu installierte Anlagen müssen die technischen Vorgaben des Paragrafen 9 EEG 2014 erfüllen.
Siehe Downloads: Nachweis der Einspeisereduzierung (PDF)
"Nachweis über die Installation und Prüfung einer Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung von Photovoltaikanlagen ≤100 kWp bzw. Bestätigung des Anlagenbetreibers zur dauerhaften Begrenzung der PV-Wirkleistungseinspeisung auf 70 % (Wahlrecht für Anlagen ≤ 30 kW) gemäß § 9 Abs. 2 EEG"

Auch bestehende Anlagen mussten nachgerüstet werden. Aufgrund der Komplexität hatte das Bundesumwelt- und das Bundeswirtschaftsministerium einen Anwendungshinweis(siehe Downloads) zur Umsetzung des Einspeisemanagement erlassen (seinerzeit § 6 Abs. 2 EEG 2012).

Zu beachten sind die Rechtsfolgen nach § 6 Abs. 7 EEG 2014 bei Verstößen gegen diese Regelung.